Schulterprobleme? - Dr. Gernot Aitzetmüller, Linz

Wichtige Informationen für meine Patienten

Rückverrechnung mit Krankenkasse

Als Privatarzt stelle ich Ihnen für meine Leistung ein Privathonorar, das sie bar oder per Überweisung bezahlen können. Einen Teil der Kosten erhalten Sie im Falle einer Einreichung der Honorarnote (Antrag auf Wahlarztkostenrückerstattung) bei Ihrem zuständigen Sozialversicherungsträger zurück. Sollten Sie keine Zusatzversicherung besitzen, ist es auch möglich, sich in unserer Klinik der Diakonissen Linz auf Selbstzahlerbasis operieren zu lassen.

 

Wie läuft der Termin ab? Was soll ich mitbringen?

Haben Sie bereits Röngten-, Ultraschall-, MRT- oder CT-Bilder Ihrer Schulter sowie Befunde, dann nehmen Sie diese bitte zum Termin mit. Für die Diagnose notwendige Bilder können auch in der Radiologie der Klinik Diakonissen Linz rasch angefertigt werden. Zur Verfügung stehen ein CT, Röntgen, Ultraschall sowie ein Labor.

Ist ein MR notwendig, kann ich durch die enge Zusammenarbeit mit einem Linzer Röntgeninstitut einen Termin innerhalb weniger Tage ermöglichen.

 

Ordinationszeiten

Meine Ordination ist jeden Dienstag von 12 bis 18 Uhr, jeden Donnerstag von 9 bis 15 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet. Termine erhalten Sie nach telefonischer Terminvereinbarung zu den Öffnungszeiten (Mo-Do: 8 bis 18 Uhr, Fr: 8-13 Uhr)
unter 0800 / 400 17 21 77.

 

Bei Schulterschmerzen und -problemen nicht zu lange warten

Ich versichere Ihnen in jeder Hinsicht eine schnelle Hilfestellung.
Bei akuten Fällen erhalten Sie, wenn möglich, noch am selben Tag einen Termin. Ist eine Operation notwendig, so verspreche ich Ihnen innerhalb von zwei bis vier Wochen einen Termin.  

Wichtig für Sie: Mein Spezialgebiet sind Patienten mit chronischen Schulterproblemen – mit Schmerzen, die seit Wochen, Monaten, wenn nicht sogar Jahren andauern. Aber auch akute Verletzungen wie Frakturen und Luxationen des Schultergürtels werden von mir versorgt.

 

Nehmen Sie Schulterprobleme in jedem Fall ernst

Schulterschmerzen, die länger als sechs Wochen dauern, sollten Sie unbedingt abklären. Vor allem bei einem Sehnenriß ist es problematisch, länger als vier Monate zu warten, da ansonsten im Falle einer sehr häufig notwendigen Operation nicht die gewünschten Ergebnisse erzielt werden können.
Deshalb gilt allgemein: Je früher zum Arzt, desto besser!

 

Kontaktieren Sie bei Schulterproblemen Ihren Schulterspezialisten in Linz -
Dr. Gernot Aitzetmüller